drohne drohnenflug gesetze drohnengesetz fliegen flug modellflug

Mit der Drohne unterwegs…

Ob nun Fotoprofi oder einfach nur Hobbypilot: Drohen gehören mittlerweile wie die Spiegelreflexkamera zum Standardgepäck eines jeden Fotografen. Das soll jetzt kein Ansporn sein Euch zwingend eine Drohe zu kaufen, aber wenn Ihr mit dem Gedanken spielt oder vielleicht schon eine Drohne habt, möchte ich Euch heute ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie gute Bilder gelingen können und Ihr Euch rechtskonform durch den Luftraum bewegt (Stand: 2019 für Deutschland) http://www.bmvi.de .

10 Tips für scharfe Fotos

Tipp 1: Wer nicht manuell fotografieren kann oder möchte, nutzt den Autofokus. Fast jeder Einsteiger, so auch ich, nutzt(e) zu Beginn den Autofokus. Mit steigender Praxis macht man jedoch die Erfahrung, dass die Kamera nicht immer den gewünschten Fokuspunkt anvisiert. Ganz automatisch steigt man dann auf das manuelle Fokussieren um. An dieser Stelle müsste ich auf die Hyperfokaldistanz eingehen, aber werde dazu später einen Sonderblogeintrag veröffentlichen.

Tipp 2: Aufgrund physikalischer Gesetze der Optik ist mit offener Blende der Schärfebereich bei kurzen Brennweiten von 10 mm bis 35 mm größer als bei langen Brennweiten. Kurzum: nutzt kurze Brennweiten!

landschaft landscape nature natur landscapephotography naturephotography landschaftsfotografie clouds photography germany fotografie deutschland sky travel sommer himmel wolken tree naturelovers summer berge sonnenuntergang see autobahn wald wasser elbsandstein sandstein meer meißen meissen rumänien vulkan meerboden stroh heu mond erde

Farben in der Fotografie

Eines der wichtigsten Gestaltungsmittel in der Fotografie ist die Farbe bzw. die Farbgestaltung. Farben vermitteln Emotionen, so steht beispielsweise Grün für Harmonie, Blau für Entspannung, Rot wirkt anregend oder Violett lustmindernd. Um Farben zu verstehen, müssen Wir zurück an den Anfang der Malerei gehen: zur Theorie der Farbenlehre.

urbex abandoned abandonedplaces decay urbanexploration photography urbexworld junkies urbandecay lostplace abandonedafterdark renegade urbanexploring urbexphotography exploring seekers urbanexplorer kings utopia ruins abandonedhouse forgotten meissen veb zuckersiede ziegelei

Landkrankenhaus Meißen-Cölln

Stille. Einfach nur Stille.

Plötzliches Geraschel. Wildes Rascheln.

Weit in der Ferne und doch sehr nah. Der Wind zieht durch ein halb geöffnetes Fenster. Eine Abdeckplane schlägt vom Wind getrieben immer wieder an die Wand und gegen den Rahmen des Fensters.

Unter meinen Füßen knirscht und knackt es.

Mein Herzschlag wird schneller.

In voller Spannung laufe ich mit einem Freund durch die verfallenen Gänge eines alten Gebäudes. Knack – wieder ist etwas unter meinen Füßen zerbrochen.