urbex abandoned abandonedplaces decay urbanexploration photography urbexworld junkies urbandecay lostplace abandonedafterdark renegade urbanexploring urbexphotography exploring seekers urbanexplorer kings utopia ruins abandonedhouse forgotten meissen veb zuckersiede ziegelei

Altes Schwimmbad in Meißen – Das 1936 errichtete Schwimmbad Meißen Bohnitzsch umfasste eine Wasserfläche 2.850 m². Das Bad wurde zur körperlichen Ertüchtigung der Soldaten sowie als Erholungsort für die  Bewohner Meißens errichtet. Da sich das Becken über die Zeit setzte, wurde dies 1986 mit einer Folieschicht ausgekleidet. Für einen gleichmäßigen Chlorgehalt im Becken wurde zu diesem Zeitpunkt auch eine neue Rohranlage eingebracht. Leider blieb die gewünschte Verteilung des Chlors aus sodass zwischenzeitlich mit Handchlorung nachgeholfen werden musste. Für den Weiterbetrieb wäre eine Grundlegende Sanierung des Sanitärtraktes sowie der Gebäudetechnik erforderlich gewesen. Das Schwimmbecken hatte keine Schwallwasserbehälter und das Frischwasser wurde aus dem Stadtnetz zugeführt. Überlaufendes Wasser und die Entleerung des Beckens erfolgte in den Vorfluter.

2002 wurde das Bad aufgrund von nicht abzuschätzenden gesundheitlichen Gefährdungen für die Badegäste eingestellt.

Beim erkunden des trockengelegten Wasserbeckens kann man noch den Nichtschwimmer- sowie den Schwimmerbereich erkennen.

Der Zustieg in den Nichtschwimmerbereich erfolgte über die westlich gelegenen Stufen. Leitern für den Zu- und Ausstieg des Schwimmerbereichs befinden sich im östlichen Teil des Beckens. Der „Bademeisterturm“ ist direkt an der nordöstlichen Ecke des Schwimmerbeckens angegliedert. Etwas weiter nördlich findet man die alte Pumpenanlage mit den Filtertürmen.

Heute ist das Bad der Zeit verfallen. Bäume wachsen durch den Beckenboden. Die Folie rollt sich auf und verwittert. Die Rohrstrecken rosten vor sich hin und das Bademeistertürmchen wurde auch Opfer des Vandalismus.

In den Vergangenen Jahren wurde die Sprungturmanlage zurückgebaut. Die Rutsche wurde an ein anderes Schwimmbad verkauft.

Zum Neuaufbau und der Wiederinbetriebnahme des Beckens sowie der gesamten Freizeitanlage hat sich 2009 ein Verein gegründet. Alles weitere dazu könnt ihr unter http://www.freibad-meissen.de/ erfahren.

Folgt mir: Facebook https://www.facebook.com/Lichterspiel/ oder Instgram @lichterspieltogo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.