urbex abandoned abandonedplaces decay urbanexploration photography urbexworld junkies urbandecay lostplace abandonedafterdark renegade urbanexploring urbexphotography exploring seekers urbanexplorer kings utopia ruins abandonedhouse forgotten meissen veb zuckersiede ziegelei kinderheim bräunsdorf

Das alte Rittergut bei Ebersbach

Letztens besuchten wir ein besonderes Gebäude oder besser gesagt, einen Gebäudekomplex. Wir sind in Ebersbach und erkunden ein altes Herrenhaus mit vier Wirtschaftsgebäuden, welches um 1800 erbaut wurde. Auf den Innenhof kommt man durch ein Eingangsportal, welches das Haupthaus mit der Stallung verbindet.

Alle Gebäude sind frei zugänglich, wenig von Vandalismus geprägt und doch teilweise stark durch die Witterung beschädigt. Das langestreckte Haupthaus ist ein zweigeschossiges Gebäude mit einem Mansarddach und einem barocken Torhaus. Wie es früher so üblich war, besteht der untere Teil aus massivem Stein, während das obere Stockwerk ein Fachwerkbau bildet.

Bei meiner Recherche konnte ich herausfinden, dass das Haupthaus um 1925 noch einmal überbaut wurde. Man hat die Mansarde mit einem Giebeldreieck und den Eingangsbereich mit Treppenhaus im Gebäude mit Holzvertäfelung ausgestattet. In einem Raum finden wir einen alten Ofen und Emallieschüsseln auf dem Boden verteilt. Die Toiletten sind nicht mehr vorhanden. Überall bedecken Glas- und Keramikscherben, Holz- und Ziegelbruchstücke den Boden. Die Tapete und Farbe lösen sich von den Wänden. Die Holzvertäfelung wurde wahrscheinlich mutwillig von Dritten herausgebrochen und zerstört. Die Nebengelasse bestehen aus einem Stall und Lageräumlichkeiten für Stroh und Baumaterialien. Hier ist etwas Vorsicht geboten, da die Holzkonstruktion nicht mehr sehr stabil zu sein scheint.

Alle Bilder zum Objekt findet ihr hier:  –> Rittergut