urbex abandoned abandonedplaces decay urbanexploration photography urbexworld junkies urbandecay lostplace abandonedafterdark renegade urbanexploring urbexphotography exploring seekers urbanexplorer kings utopia ruins abandonedhouse forgotten meissen veb zuckersiede ziegelei

Altes Schwimmbad in Meißen

Das 1936 errichtete Schwimmbad Meißen Bohnitzsch umfasste eine Wasserfläche 2.850 m². Das Bad wurde zur körperlichen Ertüchtigung der Soldaten sowie als Erholungsort für die  Bewohner Meißens errichtet. Da sich das Becken über die Zeit setzte, wurde dies 1986 mit einer Folieschicht ausgekleidet. Für einen gleichmäßigen Chlorgehalt im Becken wurde zu diesem Zeitpunkt auch eine neue Rohranlage eingebracht.

urbex abandoned abandonedplaces decay urbanexploration photography urbexworld junkies urbandecay lostplace abandonedafterdark renegade urbanexploring urbexphotography exploring seekers urbanexplorer kings utopia ruins abandonedhouse forgotten meissen veb zuckersiede ziegelei kinderheim bräunsdorf

VEB Zuckersiede Meißen

Das ehemalige Werk stand in der Dresdner Straße in Meißen. Die Fabrik wies eine immer wieder wechselnde Nutzung auf. Erbaut wurde Sie 1850 von der Firma Böckler und Co. Nach einem achtjährigen Betrieb der Fabrik, übernahmen die Gebrüder Langelütje 1870 das Gelände und bauten das Werk zur Zuckerraffinerie aus. Der Betrieb der Zuckerfabrik wurde 1952 verstaatlicht und hieß seitdem VEB Zuckerwarenfabrik Elbdom Meißen.